... ja, es klingt eigenartig – aber funktioniert!

Entstehen nicht all unsere Wünsche und Probleme aus demselben Grund? Etwas fehlt uns... Wir sind nicht vollständig... Das sind Dinge von denen wir annehmen, dass sie sich außerhalb unserer Reichweite befinden – und deshalb ist unser tiefstes Bestreben ein ganzes Leben darauf ausgerichtet, diese Dinge zu finden und mit dem zu verbinden, was wir bereits sind oder haben. Manchmal scheint dieses Bestreben hoffnungslos zu sein und wir geben (fast) auf...

Meine Kollegen und ich sind selber durch diesen manchmal angstauslösenden, schwierigen und schmerzhaften Prozess gegangen. Wenn wir heute zurückschauen, können wir versichern, dass es weder schwierig noch schmerzhaft sein muß – sobald man weiß, wie man aus den Fallen, in denen man gefangen ist, herauskommt und die nächsten vermeidet...!